Griechenland >> Felsen der Aphrodite (Zypern)

Felsen der Aphrodite (Zypern)

Die Felsen der Romäer an der Steilküste 10 km südlich von Paphos, sind mehrere Felsstücke, die scheinbar mitten auf einem langen Kiesstrand liegen und ins Meer hinausschauen.

Aphrodite FelsenDas Tourismusmarketing nahm sich die griechische Mythologie vor, die besagt, dass an dieser Stelle die griech. Göttin der Schönheit aus dem Meer stieg, und nannte die Felsen kurzum die "Felsen der Aphrodite".

Der Strand ist besonders in den warmen Monaten und da es allgemein zu den touristischen Zielen für Zypern-Besucher gehört gut besucht. Übrigens nennen die Einwohner Zyperns ihre Insel aufgrund dieser Geschichte aus der Mythologie heimlich die "Insel der Aphrodite".

Jedoch ist es die Schönheit die Insel, die ihr den Slogan gab: "Zypern - wo die Götter Urlaub machen".

Zypern steht für kristallklares Wasser, feine Sandstrände sowie Kiesstrände, hohe Gebirge und Steilküsten sowie antike Kulturdenkmäler und kleine Dörfer. 

Griechenland - Zypern

 

Linkempfehlungen